• Anzeige

Marianne Sägebrecht und das Duo SaitenSpringer – LieteraTour von Säge bis Brecht

Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht kommt am 22.07.2017 in den Kleinen Kursaal. Mit ihrem Zauberspruch „It’s magic!“ spielte sich die charmante Bayerin im Film „Out of Rosenheim“ 1987 in die Herzen der Kinogänger. Seitdem ist Marianne Sägebrecht im deutschen Film eine feste Größe und punktet in ihren Rollen durch wehrhafte Bodenständigkeit, Warmherzigkeit und Lebensklugheit. Sie führte bereits zwei Künstlerkneipen, das Starnberger „Spinnradl“ sowie das „Mutti Bräu“ in Schwabing, wo sie früh mit der Filmszene in Kontakt kam.

Die Trägerin des Ernst-Lubitsch-Preises, des Bambi, des Bundesfilm- und vieler anderer Preise war auch schon in einigen internationalen Filmproduktionen zu sehen, so in „Martha und ich“ als Haushälterin von Michel Piccoli oder in der Schlöndorff-Verfilmung „Der Unhold“ neben John Malkovich. Doch die Schauspielerin, die vergangenen Sommer ihren 70. Geburtstag feierte, ist trotz großer Angebote aus Hollywood immer ihrer bayerischen Heimat treu geblieben.

In ihrer Autobiografie „Meine Jahreszeiten“ bezeichnet sie sich als „alpenländische Version von Marlene Dietrich“. In all ihren Büchern spielen Rezepte eine große Rolle – so auch in ihrem aktuellen Werk „Auf dem Weg nach Surinam“ – immer verknüpft mit Sägebrechts eigener, außergewöhnlicher Lebensgeschichte.

Gradlinig, offen und humorvoll (dies stets mit einem köstlichen Schuss Selbstironie) – dafür steht Marianne Sägebrecht als Mensch, als Autorin und auf der Bühne ein. Sie ist Lebenskünstlerin mit bayerischem Pragmatismus und Witz; sie kämpft für ihre Ideale und immer für „echte” Menschen, allemal für die am „Rande” wohlgefälliger Norm. In diesem Rahmen bewegt sich auch ihre „Reise” zwischen Säge und Brecht. Autobiografisches, Anekdoten und „Lebensweisheiten” flechten sich zwischen lyrisch Provokantes – ein Mix, dem sich die musikalische Begleitung genüsslich anpassen wird. Das Duo SaitenSpringer mit Ralf Glenk und Martin Ernst sind ihr wunderbare Bühnenbegleiter. Sie geben Mariannes Gedankenwelt auf mal schwungvolle, mal poetisch leise Weise die Sprache der Musik bei.

Wann: 22. Juli 2017, Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Ort: Kleiner Kursaal Bad Cannstatt
Eintritt: 20,00 €, Karten sind bei Bücher Wagner in Bad Cannstatt erhältlich.

  • Marianne Sägebrecht, Schauspielerin

Claudia Heydorn - Dudelsäckle.DE
© Foto: Marianne Sägebrecht (Archiv Ralf Glenk)

Informationen zur Veranstaltung erhalten sie unter folgender E-Mail-Adresse oder auf der Homepage.